Zwanzig Jahre Reiki oder eine Wiederentdeckung des SEINS.

Wenn ich so die Zeit Revue passieren lasse: vor etwas mehr als 20 Jahren wurde ich in den I. Grad Reiki eingeweiht, mit einer Wartezeit danach in den 2. Grad und im Mai 1997 in den Meister- und Lehrergrad. 20 Jahre! Was für eine lange Zeit – wie im Fluge vergangen.

Ich möchte die Erfahrung mit Reiki nicht missen und ich habe es niemals bereut. Was und wie würde ich heute ohne Reiki sein oder denken?

Dazu gibt es natürlich keine Antwort – der Weg ist beschritten.

Rückblickend war es schon ein steiniger Weg – auch wenn ich das oft sehr gerne verdrängt und vergessen habe. Ich musste vieles erlernen. Sehr viel, verdammt viel – und das manchmal auf einer schmerzhaften und schwierigen Art. Oft war ich kurz vor der Verzweiflung und manchmal war es auch ziemlich dunkel um mich. Aber immer wieder öffnete sich rechtzeitig ein neuer Weg, eine neue Möglichkeit aus der Stumpfheit herauszukommen. Es hört sich sicherlich jetzt schmalzig an, aber alles was geschah, war immer auch eine Chance. Schicksal als Chance, so wie es Thorwald Dethlefsen oder Dr. Dahlke in ihren Büchern immer wieder beschrieben haben.

Reiki hat einen großen Anteil an meiner Entwicklung und an meinem Leben.

Ich habe auch immer wieder zur rechten Zeit einen dezenten Hinweis erhalten, mich mit einigen Dingen zu beschäftigen. So stoße ich vor ein paar Tagen bei Facebook auf einen wunderbaren Text von Walter Lübeck:

Das Universum ist ein Ozean des SEINS.
Die Zeit durchläuft den Ozean wie eine Welle.
Der höchste Punkt der Welle ist die Gegenwart.

Dort bist Du und gestaltest Dein Schicksal – Eigenverantwortung
Dort nimmst Du war, was in Dir und um Dich geschieht – Bewusst-Sein
Dort spürst Du Deine Anbindung an den Ozean und Deinen besonderen einzigartigen Platz (Individualität) darin, den Dir niemand nehmen kann – diese bewusste Anbindung an Beides zusammen erfüllt Dich mit – Liebe…

Denn Du bist mit dem vereint, was ist.
Was Dich an den Ozean anbindet ist – Reiki…
Walter Lübeck

Eigenverantwortung! Bewusst-Sein! Individualität! Liebe!

Worte die anklingen, Themen die uns alle angehen. Damit müssen wir uns in unserem Leben beschäftigen. Wir schwimmen mitten im Universum und fühlen uns oft orientierungslos. Aber zur Orientierung helfen uns viele Techniken und Erfahrungen aus den unterschiedlichsten spirituellen Richtungen. Du musst es nur zulassen.

Meine Orientierung ist das Reiki – Bewusst oder Un-Bewusst. Es war immer Reiki.

Das erste Buch über Reiki, das ich gelesen habe, war 1995 das Buch „Rainbow Reiki“ von Walter Lübeck. Viele Bücher folgten. Dieser Text zeigt mir wieder wie Bewusst ich Reiki wahrnehmen kann und was es für mich wirklich bedeutet. Diese Anbindung, die wir erhalten, diese Anbindung ist wahre Liebe und ein Gottesgeschenk.

Und dafür bin ich dankbar!

Vielen Dank für die letzten zwei Reiki-Jahrzehnte. Es werden viele dazu kommen, bei denen ich noch viel mehr zu lernen und sicherlich auch etwas zu geben habe.

Wie immer – es bleibt spannend!

In diesem Sinne … mein Herz kennt die Antwort …

Om Varunam Namah

… Ich lebe im Einklang mit dem Universum!

Vielen Dank, lieber Walter Lübeck, dass ich Deinen Text verwenden durfte.

images-7

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s